Freiwillige Feuerwehr

Egestorf

Letzte Einsätze

Unklare Rauchentwicklung
21.03.2020 um 10:42 Uhr
> weiterlesen...
Sollte LKW brennen
Einsatzfoto Sollte LKW brennen 14.03.2020 um 13:26 Uhr
> weiterlesen...
Brannte LKW
Einsatzfoto Brannte LKW 09.03.2020 um 14:39 Uhr
> weiterlesen...
 

Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Unfall eingekl. Person
Einsatzort Details

BAB 7 Egestorf > Evendorf
Datum 18.12.2019
Alarmierungszeit 17:56 Uhr
Einsatzbeginn: 17:56 Uhr
Einsatzende 18:56 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Egestorf
Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf
Unfall eingekl. Person

Einsatzbericht

PKW bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen
(jma) Evendorf: Am frühen Mittwochabend ist auf der BAB 7 in Richtung Hannover, kurz vor der Rastanlage „Lüneburger Heide“, ein Opel von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug ist in den Grünstreifen geraten und hat den Wildschutzzaun der Autobahn niedergewalzt. Weiter hat sich das Fahrzeug überschlagen und ist
auf dem Dach liegen geblieben. Die verunfallten Fahrzeuginsassen sollten in ihrem Wrack eingeklemmt sein.
Deshalb wurden die Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf/Schätzendorf, neben dem Rettungsdienst und der Polizei, zur Unfallstelle alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte befanden sich die beiden verunfallten Frauen bereits außerhalb ihres Fahrzeugs. Aus Brandschutzgründen wurde die Batterie abgeklemmt, hierzu musste das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt werden. Die Fahrerin, sowie auch ihre Beifahrerin haben bei dem Crash leichte Verletzungen erlitten. Beide wurden vom Rettungsdienst betreut. Warum das Fahrzeug von der Autobahn abgekommen ist ermittelt nun die Polizei.

 

2019 12 18 VU BAB7 1