Freiwillige Feuerwehr

Egestorf

Letzte Einsätze

KFZ-Brand
BAB 7 Evendorf > Bispingen
> weiterlesen...
Feuer
Lübberstedter Str., Lübberstedt
> weiterlesen...

Nächste Termine

19.02.2019 / 19:30 Uhr
Monatsdienst
26.02.2019 / 19:30 Uhr
CSA-Ausbildung /Atemschutzunterweisung
04.03.2019 / 19:30 Uhr
Monatsdienst
11.03.2019 / 19:30 Uhr
CSA-Ausbildung /Atemschutzunterweisung
14.03.2019 / 19:30 Uhr
Sanitäts-/Erste-Hilfe-Fortbildung

Logo FF SG Hanstedt HP 2017

Besucher Zähler

01753984
HeuteHeute440
GesternGestern2508
Diese WocheDiese Woche440
Besucher seit 01.05.2009
Dieser Bericht wurde 615 mal gelesen
Unfall eingekl. Person
Kurzbericht : Person nach Forstunfall eingeklemmt
Einsatzort : Garlstorf; Hanstedter Landstraße
Alarmierung : Alarmierung per Vollalarm
am 24.02.2018 um 10:50 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort:

Bei einem Unfall im Garlstorfer Wald wurde am Sonnabendvormittag ein Waldarbeiter schwer verletzt. Bei Rückearbeiten wurde er von einem Baum schwer zwischen dem Rückeschild und dem Traktor eingeklemmt. Trotz seiner schweren Verletzungen gelang es ihm noch einen Notruf abzusetzen. Neben dem Rettungsdienst alarmierte die Leitstelle in Winsen die FF Garlstorf, den Rüstwagen der FF Egestorf sowie den Einsatzleitwagen der FF Garstedt. Mit Hilfe von Kettensägen und hydraulischem Rettungsgerät gelang es, den Verunfallten aus seiner Zwangslage zu befreien. Nach einer umfangreichen Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Spezialklinik geflogen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa zwei Stunden beendet.

 

Bericht: FF Garlstorf