Freiwillige Feuerwehr

Egestorf

Letzte Einsätze

Feuer
Egestorf, Sudermühler Weg
> weiterlesen...
Brandsicherheitswachdienst
Egestorf - Osterfeuer
> weiterlesen...

Nächste Termine

24.04.2019 / 19:30 Uhr
CSA-Ausbildung /Atemschutzunterweisung
25.04.2019 / 19:30 Uhr
Fahrzeug- und Gerätekunde: LF
02.05.2019 / 19:30 Uhr
Sanitäts-/Erste-Hilfe-Fortbildung
06.05.2019 / 19:30 Uhr
Monatsdienst
18.05.2019 / 13:30 Uhr
Unfallrettung

Logo FFSGH

Besucher Zähler

01928421
HeuteHeute475
GesternGestern1654
Diese WocheDiese Woche8536
Besucher seit 01.05.2009
Dieser Bericht wurde 550 mal gelesen
Technische Hilfeleistung
Kurzbericht : Vollsperrung der BAB7 nach LKW-Unfall
Einsatzort : BAB 7; Evendorf > Egestorf
Alarmierung : Alarmierung per Melderalarm
am 02.02.2018 um 01:00 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort:

(jma) Evendorf: Vollsperrung der BAB7 zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf nach LKW Unfall. Nach Polizeiangaben war gegen 01:00 Uhr der LKW zunächst vom Seitenstreifen in die Bankette geraten.

 

Nach dem Zusammenstoß mit der Leitplanke ist der LKW quer über die Autobahn geschleudert worden und in die Mittelleitplanke gekracht. Auf den beiden linken Fahrspuren blieb er auf der Seite liegen. Der 57 jährige LKW Fahrer konnte noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte von Ersthelfern, durch die Frontscheibe, aus seinem Fahrzeug befreit werden.Ein Schutzengel muss an Bord des Fahrzeugs gewesen sein, denn der Fahrer hat den schweren Unfall unverletzt überstanden.

 

Die Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf/Schätzendorf nahmen den auslaufenden Kraftstoff auf und pumpten den Tank des LKW`s leer. Die Schadenhöhe wird noch ermittelt. Die Autobahn musste für die Bergungsarbeiten eine längere Zeit gesperrt bleiben.

 

Bericht & Fotos: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt